ASK Home - Antistierkampf
Running of the bulls

 


tierdach-Home Gästebuch Impressum Tier-News Tier-Links Tier-Termine Tiere in der Kunst Zitate

Statistik heute

 
Besucher
 
Seitenaufrufe
 
jetzt online

Counter by PrimaWebtools.de

zur ASK-Demostatistik



Running of the bulls


Cadillac-Werbung

Stiertreiben

Unsere Forderungen

 


Cadillac Commercial

Running of the bulls

We demand...

 


Weitere Infos über die Kampagne

 


Protest

 

Rund um den Stierkampf

Rund um den Stierkampf

ASK-Home, ASK-News, ASK-Newsletter, Anti-Rodeo


Rodeo, Bous al Mar, Traurige "Helden", Stiere in der Kunst, Linktipps und Nachrichten, Forum Maritinum


Der Stierkampf  - Infos

Der Stierkampf

Allgemeines über Stierkampf, Der Spanische Stierkampf, Einführung, Der Ursprung, Personen und Geschichte, Mitwirkende, Der Stier, Die Stierkampfarena, Tücher, Trophäen, Ablauf, Hintergründe, In anderen Ländern, Spaniens Fiestas, Verbote, GALLUP-Umfrage, Appell


Stierkampf in verschiedenen Ländern

Stierkampf in verschiedenen Ländern

Spanien, Frankreich, Portugal


Bisherige Proteste

Bisherige Proteste

TV Transmission, EU-Subventionen, Extremadura, Coria, UNESCO, Frankreich, Carcassonne, Kolumbien, Portugal, General Motors/Cadillac, Ampuero, Guatemala, El Salvador, Olot, Spanien, "Proyecto Minotauro", Azoren, Rodeo in Berlin


AntiStierKampf

AntiStierKampf
eine Seite von tierdach.de

tierdach-Home, Kontakt und Impressum, Gästebuch

  Antistierkampf-Infos

an E-Mail-Adresse
Name*
Ort*
anmelden abmelden
*freiwillige Angabe
Beschreibung und Archiv 
 Pinnwand

Aktueller Buchtipp!


Diskussion und Information rund um Stierkämpfe


Universelle Erklärung
der Tierrechte

(Link zu AEZA)

 

General Motors promotes Death!

Say no! Please take action now and join our protest compaign


Information Grazalema

Cadillacs Answer to protest letters

Grazalema: Tierquälerei für Autowerbung - und die Welt schaut zu

"Stiertreiben" für einen Werbespot für neuen Cadillac "Escalade"

Während der Dreharbeiten sahen auch am 2. Drehtag wieder - von der Straße aus und von Balkonen - die Leute zu, um nichts zu verpassen, was vor sich ging. Durch gutes Wetter und für Zuschauer günstigere Drehzeiten waren es noch mehr Gaffer als am Tag davor.

Der Drehort wurde mit Leitplanken abgesperrt. Als Krönung der Sperrung dient das Luxusauto, wegen dem das ganze tierquälerische Spektakel künstlich organisiert wird.

Die Autohersteller haben sich Grazalema für den Platz der Inszenierung ausgesucht, da dieser Ort schon Erfahrung mit solchen Aufführungen hat.

Die Aktion wird von der Firma "Gerad de Thame Films" durchgeführt und zählt auf die Teilnahme von 25 "erfahrenen Stierläufern", die extra aus Pamplona und San Sebastián de los Reyes kommen und unter Vertrag genommen wurden von der Firma, die die Stiere zu der Aktion beisteuern.

Seit September diesen Jahres haben bereits Toyota (YARIS) und Opel (VECTRA) diesen Ort für Ihre barbarischen Werbe-Aktionen gewählt.

Die Dreharbeiten werden noch bis Donnerstag, den 21.11.02 andauern.


Grazalema: Animal torturing for car-promotion - and the world watches

"Running of Bulls" for a promotion spot for Cadillacs new "Escalade"

During the second day of shooting again people stared from the streets and the balconies in order not to miss anything of the scene. There were even more people due to good weather and better time conditions than at the first day of shooting.

The shooting place is blocked by guard rails. As culmination the luxury car serves the blockage. Due to that car the animal-torturing-scene has been artificially installed.

The manufacturer choosed Grazalema for the place of action, since this place already is experienced with such performances.

The action is accomplished by the company "Gerad de Thame Films" and counts on the participation by 25 "experienced runner", originating from Pamplona and San Sebastián de Reyes, taken under contract by the company, which contributes the bulls for that action.

Since this years September Grazalema has been used already by Toyota (YARIS) and Opel (VECTRA) for this kind of promotion.

The shooting work will endure until Thursday, 21 november.


Quelle/Source

Link (gibts inzwischen nicht mehr): Grazalema


General Motors: Buick, Cadillac Worldwide, Chevrolet Europe, Chevrolet USA, GMC, Hummer, Oldsmobile, Opel, Pontiac, Saturn, Saab

Cadillac "Killer" Escalade Slogans:
"The fusion of design and technology",  "Heritage reborn"


Information "running of the bulls"

Stiertreiben

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Verletzungen oder sogar Todesfällen unter den Läufern.

Zuletzt war 1995 ein 22-jähriger Amerikaner in Pamplona ums Leben gekommen. Für die Stiere enden die Rennen in die Arena immer tödlich, spätestens in der Stierkampf-Arena, in die sie mehr oder weniger lebendig getrieben werden.

In diesem Jahr protestierte unter anderem auch die Tierrechtsorganisation PETA gegen diese Form der Tötung der Stiere.

Linktipp: anti-corrida: Pamplona - Stiertreiben (deutsch)


Running of bulls

Due to this barbaric Spanish kind of fiesta many "runners" have been injured in the past years.

1995 a 22-year-old American died in Pamplona. For the bulls those "running of bulls" always leads to death - at the latest in the bull ring, into which the animals are driven more or less alive.

In this year the animal right organization PETA protested against this cruel kind of killing bulls.

Linktipp: PETA-information: Running of the Bulls (english)


STOP

Wir fordern:

  • Die Einhaltung von internationalen Tierschutzgesetzen

  • Keine Tierquälerei zu Werbe- und Promotion-Zwecken

  • Den Stopp der Dreharbeiten für neuen Cadillac "Escalade" in Grazalema und aller damit zusammenhängenden Tätigkeiten

  • Falls die Aktion nicht gestoppt wird, fordern wir auf internationaler Ebene alle Medienanstalten auf, sich nicht zum Mittäter durch Ausstrahlung dieser Tierquälerei zu machen

  • Falls diese Aufnahmen veröffentlicht werden, fordern wir weltweit dazu auf, nicht nur Cadillac, sondern General Motors insgesamt zu boykottieren

  • Wir werden alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausschöpfen.


We demand:

  • The observance of international animal protection laws

  • No cruelty towards animals for promotion and advertising purposes

  • The end of the this shooting work for Cadillacs new "Escalade" and all activities which are connected with it

  • If this action will not be stopped, we request all international institutes of press and medium not to take part in this cruelty by showing any spot concerning this matter

  • Shall these spots are to be published, we will launch a world-wide public request not only to boycott Cadillac but general motors in general

  • We will exhaust all available possibilities to stop that cruel campaign


Lebhafter Austausch rund um Stierkampf

Diskutieren, Kommentieren, Austauschen?
Hier gehts zu entsprechenden Foren:


 

Please take action now and join our protest compaign here

Diese Initiative wird unterstützt von:

   

Anti Stierenvechten

tierdach.de - die tierlobby

Zu Onlinekunst

Hier ist auch Platz für Ihr Logo!

International Web against bullfights

 


Rundgang durch diese Seiten
vorige Seite nächste Seite

Stierkampf-Umfrage

Stierkämpfe - Welche Konsequenzen ergeben sich für Sie?

Länder, in denen Stierkampf erlaubt ist, meide ich als Tourist
Länder, in denen Stierkämpfe erlaubt sind, sollten aus der EU ausgeschlossen werden
Menschen, die Stierkämpfe besuchen, sind Tierquäler und Sadisten
Ich werde mit allen Mitteln versuchen, diese Tierquälerei zu verhindern
Das ist mir egal
           

Thanks to Joan for the Logo. Feel free to copy this banner and link to: www.antistierkampf.de

tierdach.de - die Tierlobby. Tierportraits, Tierschutz, Tierrechte - News, Linktipps, Service.
Für die Tiere ohne Lobby.

zu IfT - Internetzwerk für Tiere

Mitglied im IfT - Internetzwerk für Tiere