ASK Home - Antistierkampf
Stierkampf:
Bewertung

 


tierdach-Home Gästebuch Impressum Tier-News Tier-Links Tier-Termine Tiere in der Kunst Zitate

Statistik heute

 
Besucher
 
Seitenaufrufe
 
jetzt online

Counter by PrimaWebtools.de

zur ASK-Demostatistik



Einzelarbeit Stierkampf

Regionen

Alter

Geschlecht

Entwicklung

Bewertung

Appell

Rund um den Stierkampf

Rund um den Stierkampf

ASK-Home, ASK-News, ASK-Newsletter, Anti-Rodeo


Rodeo, Bous al Mar, Traurige "Helden", Stiere in der Kunst, Linktipps und Nachrichten, Forum Maritinum


Der Stierkampf  - Infos

Der Stierkampf

Allgemeines über Stierkampf, Der Spanische Stierkampf, Einführung, Der Ursprung, Personen und Geschichte, Mitwirkende, Der Stier, Die Stierkampfarena, Tücher, Trophäen, Ablauf, Hintergründe, In anderen Ländern, Spaniens Fiestas, Verbote, GALLUP-Umfrage, Appell


Stierkampf in verschiedenen Ländern

Stierkampf in verschiedenen Ländern

Spanien, Frankreich, Portugal


Bisherige Proteste

Bisherige Proteste

TV Transmission, EU-Subventionen, Extremadura, Coria, UNESCO, Frankreich, Carcassonne, Kolumbien, Portugal, General Motors/Cadillac, Ampuero, Guatemala, El Salvador, Olot, Spanien, "Proyecto Minotauro", Azoren, Rodeo in Berlin


AntiStierKampf

AntiStierKampf
eine Seite von tierdach.de

tierdach-Home, Kontakt und Impressum, Gästebuch

  Antistierkampf-Infos

an E-Mail-Adresse
Name*
Ort*
anmelden abmelden
*freiwillige Angabe
Beschreibung und Archiv 
 Pinnwand

Aktueller Buchtipp!


Diskussion und Information rund um Stierkämpfe


Universelle Erklärung
der Tierrechte

(Link zu AEZA)

 

Höhere Bundeslehranstalt

für wirtschaftliche Berufe

A-2020 Hollabrunn

Mühlgasse 35

Klasse: HL5A
Jahrgang: 2002/03

"Der Spanische Stierkampf"

Einzelarbeit von: Maria EBENAUER

Gegenstand: Geschichte
Betreuungslehrer: Mag. Walter Trunk


GALLUP 2002

 

Pro
Contra

 

Nielsen-Gebiete: Pro/Contra Stierkampf

   
Nordosten
Osten
Süden
Zentrum
Nordwesten
Norden  

 

Pro
Contra

Alter: Pro/Contra Stierkampf


 

Pro
Contra

Geschlecht: Pro/Contra Stierkampf


 

Pro
Contra

Entwicklung: Pro/Contra Stierkampf


  • Quelle: GALLUP-Umfrage, Juli 2002
  • Aufbereitung www.antistierkampf.de, Viola Kaesmacher

Bewertung

GALLUP-Umfrage Juli 2002

31% der Spanier interessieren sich für den Stierkampf, während 69% überhaupt nicht interessiert sind.

Der Unterschied der Faszination der Stierkampfkunst bei Männern und Frauen ist auch deutlich zu erkennen. 34% der Männer interessieren sich für das Thema, jedoch nur 28% der Frauen.

Die Ergebnisse zeigen, dass die abnehmende Tendenz des Interesses am Stierkampf sich fortsetzt. Am Anfang der 70er Jahre interessierten sich noch 55% der Spanier für den Stierkampf, in den 80er Jahren ca. 50%, während in den 90er Jahren die Zahl der Anhänger ungefähr bei 30% lag.


Appell

Unterstützen Sie nicht den Stierkampf, denn er ist Tiermord!

Das Urlaubsland Spanien ist ein altes Kulturland, das Ihnen viel an Freude und Erholung bieten kann. Zu dem, was Sie aber unter allen Umständen meiden sollten, gehört der Stierkampf!

TORTURA NO ES ARTE
NI CULTURA

“Die Tortur ist weder Kunst noch Kultur”

Stierkampf ist...

  • kein Kampf!

  • eine grausame Tierquälerei!

  • Tiermord als Volksbelustigung!

  • das lange hingezogene Abschlachten eines Tieres ohne Betäubung!

  • in vielen Ländern so wie in Österreich verboten!

Was in Österreich verboten ist, sollte auch im Ausland für Sie tabu sein. Verzichten Sie auf die Volksbelustigung in Form einer grausamen Tierquälerei!

  • Das millionenträchtige Stierkampfgeschäft stellt die Mittel bereit für die Bestechung von Ministern, Medien, Anwälten, Schriftstellern, Reiseunternehmen, Tierärzten usw.

  • Sie alle sollen die Öffentlichkeit beschwichtigen und bezeugen, wie edel der Stierkampf doch sei

  • SIE können Abhilfe schaffen, indem Sie nicht (mehr) an dieser Tierquälerei teilnehmen!

  • Wer dafür Geld ausgibt, wird mitschuldig

  • Da rund 90% der Arena-Besucher Touristen sind, könnten diese durch Boykott den Stierkampf für immer beenden, denn nur wirtschaftlicher Druck (Geldentzug) kann die "Tierfeste" in Spanien beseitigen


Rundgang durch diese Seiten
vorige Seite nächste Seite
vorige Seite nächste Seite

 


Stierkampf-Umfrage

Stierkämpfe - Welche Konsequenzen ergeben sich für Sie?

Länder, in denen Stierkampf erlaubt ist, meide ich als Tourist
Länder, in denen Stierkämpfe erlaubt sind, sollten aus der EU ausgeschlossen werden
Menschen, die Stierkämpfe besuchen, sind Tierquäler und Sadisten
Ich werde mit allen Mitteln versuchen, diese Tierquälerei zu verhindern
Das ist mir egal
           

Thanks to Joan for the Logo. Feel free to copy this banner and link to: www.antistierkampf.de

tierdach.de - die Tierlobby. Tierportraits, Tierschutz, Tierrechte - News, Linktipps, Service.
Für die Tiere ohne Lobby.

zu IfT - Internetzwerk für Tiere

Mitglied im IfT - Internetzwerk für Tiere