Tierquälerei als Belustigung. Quelle: Anti-CorridaProteste gegen Rodeo

Rodeo kann aufgrund seiner Wesensart nicht tierschutzgerecht durchgeführt werden. Behördliche Genehmigungen sollten damit im Einklang stehen! Leider gibt es noch nicht das Verbandsklagerecht für Tierschutz-Angelegenheiten. Um dennoch die entsprechenden Verantwortlichen auf erhebliche Verstöße gegen (bereits bestehende!) Gesetze aufmerksam zu machen, dürfen Tierfreunde nicht müde werden, immer und immer wieder zu protestieren. Bitte beteiligen Sie sich an Protestaktionen.


Weitere Informationen zum Thema Rodeo unter
www.anti-corrida.de
Quelle Texte und Bilder: © INITIATIVE ANTI-CORRIDA 2003

Die Protestaktion anlässlich des deutsch-amerikanischen Volksfestes wird unterstützt von den Tierversuchsgegnern Berlin und Brandenburg e.V


 

| Rodeo: Proteste |